5/5 - (4 votes)

Die schönsten Gebirge

Das Rofangebirge zählt zu den schönsten Gebirgen, das wir in den Alpen gefunden haben. Es liegt unmittelbar vor unserer Haustüre, deswegen kennen wir dort die Highlights und berichten auf dieser Webseite darüber. Im Laufe der Jahre waren wir auch anderweitig in den Bergen unterwegs und haben lohnende Ziele gefunden. Nun geben wir allen Liebhabern des Rofangebirge als Inspiration für weitere Bergziele die schönsten Gebirge Tipps weiter. Wir zeigen dir lohnende Gebirge Deutschland, welche Gebirge in Österreich empfehlenswert sind und welche Gebirge in Italien toll gewesen sind.

Gebirge Deutschland

Elbsandsteingebirge

Gebirge Deutschland, das man gesehen haben muß: Elbsandsteingebirge bei der Basteibrücke
Gebirge Deutschland, das man gesehen haben muß: Elbsandsteingebirge bei der Basteibrücke

Das Elbsandsteingebirge habe ich als besonders eindrucksvolles Gebirge in Deutschland in Erinnerung. Vielfach ragen die Gipfel des Elbsandsteingebirge senkrecht aus den Wäldern heraus. Die Tafelberge haben eine magische Anziehung und sind perfekt zum Wandern. Wir haben das im Bereich der Bastei erlebt. Dort sind wir im Amselgrund gewesen, haben die bekannten Schwedenlöcher besucht und waren natürlich auf der Basteibrücke. Diese steinerne Brücke führt mit ihren riesigen Bögen von Sandsteinfelsen zu Sandsteinfelsen. Auf zahlreichen Aussichtspunkten kannst du dieses ganz besondere Gebirge in Deutschland bewundern. Welche Wanderungen im Elbsandsteingebirge noch lohnen, erfährst du hier:
–> Elbsandsteingebirge
–> Schwedenlöcher

Fichtelgebirge

Gebirge Deutschland: Das Fichtelgebirge mit dem Fichtelsee
Gebirge Deutschland: Das Fichtelgebirge mit dem Fichtelsee

Das Fichtelgebirge ist ebenso wie das Elbsandsteingebirge nicht aufgrund seiner hohen Berge beliebt, sondern wegen der Landschaftsformen. Auch hier ragen vielfach steinerne Felsen aus dem Wald hervor. Meist kommst du zu diesen Aussichtspunkten über Stufen und Leitern. Von oben hast du geniale Ausblicke. Besonders begeistert hat uns der größte See im Fichtelgebirge, der Fichtelsee. Er erinnert an die Landschaft Skandinaviens. Wie ein blaues Auge liegt es im grünen Wald. Am Ufer sind die großen Granitblöcke. Beim leichten Rundweg um den See siehst du die höchsten Gipfel des Fichtelgebirge.
–> Fichtelsee

Thüringer Wald – Mittelgebirge

Gebirge Deutschland mit Schlucht und Wasserfall - der Thüringer Wald
Gebirge Deutschland mit Schlucht und Wasserfall – der Thüringer Wald

Der Thüringer Wald ist ein rund 1000 Quadratmeter großes Mittelgebirge in Deutschland. Wie der Name schon sagt, gibt es in diesem Gebirge in Deutschland sehr viel Walder – aber nicht nur! Wir waren sehr positiv von der Drachenschlucht überrascht. Sie ist eine magische Schlucht, weil die Felsen hier komplett mit Moosen und Fahrnen überwachsen sind. Deshalb ist eine richtig grüne Schlucht. Auf einer Rundwanderung haben wir nach der Drachenschlucht auch noch die Landgrafenschlucht besucht. Nicht weit davon lockt der größte Wasserfall in Thüringen, der Trusetaler Wasserfall. Ursprünglich wurde er künstlich (!) gebaut. Heute ist der 59 Meter großer Wasserfall ein geschütztes Naturdenkmal.
–> Drachenschlucht
–> Trusetaler Wasserfall

Hunsrück – Mittelgebirge

Der Hunsrück ist ein Gebirge in Deutschland, bekannt für seine Geierlaybrücke
Der Hunsrück ist ein Gebirge in Deutschland, bekannt für seine Geierlaybrücke

Der Hunsrück ist auf den ersten Blick ein eher unscheinbares Gebirge in Deutschland. Wald und Wiesenlandschaften wechseln sich ab. Der höchste Berg ist der 816 Meter hohe Erbeskopf. Wenn du genauer hinschaust, gibt es jedoch einige Naturwunder und sehenswerte Dinge. Uns hat die Baybachklamm überrascht, eine wildromantische Klamm am Bach entlang. Außerdem liegt im Hunsrück die ehemals längste Hängeseilbrücke, die Geierlaybrücke. Sie ist extrem beliebt und die Besucher kommen aus nah und fern, nur um einmal über diese Brücke zu spazieren. Die Geierlaybrücke ist der Hotspot im ganzen Hunsrück.
–> Geierlaybrücke

Eifel – Mittelgebirge

Gebirge Deutschland mit einer besonderen Schlucht: Die Teufelsschlucht in der Eifel
Gebirge Deutschland mit einer besonderen Schlucht: Die Teufelsschlucht in der Eifel

Die Eifel findest du direkt neben dem Hunsrück. Geprägt ist diese Gebirge in Deutschland in erster Linie vom Vulkanismus. Heute kannst du noch die Reste der Vulkane in Form der Maare sehen. Das sind ehemalige Vulkantrichter, die sich im Laufe der Zeit mit Wasser gefüllt haben. Sie sind sehenswert und vielfach gut zum Wandern. Wenn du dieses Gebirge in Deutschland besuchst, solltest du unbedingt auch bis ganz in den Südwesten der Eifel fahren. Dort kannst du auf der Teuflischen Acht wandern. Das ist ein Wanderweg, der dich durch die magische Teufelsschlucht geleitet. Außerdem ist in der Eifel der größte wachsende Wasserfall in Deutschland. Er wächst pro Jahr um 12 Zentimeter.
–> Teufelsschlucht
–> Dreimühlen Wasserfall

Odenwald – Mittelgebirge

Gebirge Deutschland mit einem besonderen Felsenmeer - der Odenwald
Gebirge Deutschland mit einem besonderen Felsenmeer – der Odenwald

Der Odenwald erstreckt sich zwischen Darmstadt und Heidelberg. Auch Frankfurt ist nicht weit. Das Gebirge in Deutschland ist maximal 627 Meter hoch, am Katzenbuckel. Den fanden wir aber nicht so beeindruckend. Uns hat das Felsenmeer im Odenwald am meisten fasziniert. Auf einer Länge von mehr als einem Kilometer liegen riesige Felsbrocken im Odenwald. Die größten Exemplare haben einen Durchmesser von mehreren Metern. Wanderwege führen um das Felsenmeer herum. Wagemutige steigen direkt über die meterhohen Felsen nach oben. Früher gab es sogar 18 dieser Felsenmeere im Odenwald. Heute steht das Felsenmeer in Lautertal unter Naturschutz, damit es erhalten bleibt. Schau es dir unbedingt einmal an, wenn du in der Gegend bist:
–> Felsenmeer Odenwald

Siebengebirge

Das Siebengebirge ist ein Gebirge in Deutschland mit vielen Gesichtern
Das Siebengebirge ist ein Gebirge in Deutschland mit vielen Gesichtern

Das Siebengebirge ist das Naherholungsgebiet bei Bonn. Das waldreiche Mittelgebirge hat uns überrascht. Es hat mehr als 7 Gipfel. Der bekannteste Berg ist der Drachenfels. Er ragt rund 200 Meter über dem Rhein auf. Das ist nicht viel. Dafür lockt der Drachenfels mit seiner Aussichtsplattform, einer Burgruine und vor allem einem Schloss. Das Schloss Drachenburg ist ein wahres Märchenschloss. Verschiedene Wanderwege führen vom Rhein ab Königswinter oder Bad Honnef hinauf – und noch weiter durch das Siebengebirge. Sogar einen Skywalk haben wir in diesem Gebirge in Deutschland entdeckt. Das hätten wir gar nicht erwartet.
–> Siebengebirge

Der Calmont

Außergewöhnliches Gebirge Deutschland - der Calmont gilt als der steilste Weinberg in Europa
Außergewöhnliches Gebirge Deutschland – der Calmont gilt als der steilste Weinberg in Europa

Der Calmont ist ein besonderes Gebirge an der Mosel. Der Höhenzug erhebt sich im Landkreis Chochem-Zell über das Moseltal. Das Besondere am Calmont ist nicht die Höhe, sondern die Lage. Der Gebirgszug macht zwischen Ediger-Eller und Bremm eine extrem starke Biegung. Vom Gipfel siehst du hinunter auf die Moselschleife. Sie ist einer der schönsten Flecken an der Mosel. An den steilen Hängen des Calmont wird Wein angebaut. Die Weinberge sind extram steil. Mit bis zu 68 Grad ist der Calmont der steilste Weinberg in Europa. Für Wanderer wurde extra durch die Weinreben ein Steig angelegt. Er wird als Klettersteig vermarktet.
–> Calmont Klettersteig

Allgäuer Alpen

Berge Deutschland mit großen Wasserfällen - die Scheidegger Wasserfälle im Allgäu
Berge Deutschland mit großen Wasserfällen – die Scheidegger Wasserfälle im Allgäu

Die Allgäuer Alpen erstrecken sich von Deutschland bis nach Österreich. Viele Gipfel sind über 2000 Meter hoch und bieten eine atemberaubende alpine Kulisse. Gleichzeitig sind die Allgäuer Alpen gesegnet mit vielen großen Wasserfällen. Die wohl berühmtesten Wasserfälle kannst du am Rande der Allgäuer Alpen entdecken. Hier sind die Berge gar nicht so hoch, dafür die Wasserfälle. Insgesamt 40 Meter beträgt die Fallhöhe der bekannten Scheidegger Wasserfälle.
–> Scheidegger Wasserfälle

Kreidefelsen an der Ostsee

Gebirge Deutschland - die Kreidefelsen Rügen an der Ostsee
Gebirge Deutschland – die Kreidefelsen Rügen an der Ostsee

Die Kreidefelsen Rügen fallen nahezu senkrecht von der Insel zur Ostsee ab. Der höchste Punkt ist der Königsstuhl. Er ist 118 Meter hoch und gilt als das Wahrzeichen von Rügen. Genau genommen bilden die Kreidefelsen kein eigenständiges Gebirge, aber die Schönheit dieser Felsen ziehen alle Besucher in ihren Bann. Wenn du Gebirge und Berge magst, wird es dir hier auch gefallen. Besuch unbedingt die Victoriasicht. Es ist einer der besten Aussichtspunkte, um die einzigartigen Kreidefelsen zu bewundern.
–> Kreidefelsen Rügen

Gebirge Österreich

Karwendelgebirge

Gebirge Österreich mit gigantischen Gipfeln und urigen Almen - das Karwendelgebirge
Gebirge Österreich mit gigantischen Gipfeln und urigen Almen – das Karwendelgebirge

Das Karwendelgebirge liegt in Östereich und in Deutschland, wobei rund 80% der Fläche in Österreich im Bundesland Tirol liegen. Dort ist auch der weltbekannte Ahornboden zu finden, der mit seiner pittoresken Kulisse aus Almfläche, Almhütten, Ahornbäumen und Gebirge lockt. Ganz im Süden des Karwendelgebirge fallen die Flanken steil ins Inntal ab. Zu Füßen liegt Innsbruck. Von hier führt eine der wenigen Bergbahnen ins Karwendelgebirge.
–> Ahornboden

Kaisergebirge

Gebirge Österreich mit steilen Felsflanken: Das Kaisergebirge
Gebirge Österreich mit steilen Felsflanken: Das Kaisergebirge

Das Kaisergebirge besteht aus zwei Gebirgszügen, dem Zahmen Kaiser und dem Wilden Kaiser. Beide Bergketten sind steile Felsen, die vor allem für Wanderer und Alpinisten zugänglich sind. Der Großteil ist Naturschutzgebiet und nur zu Fuß zugänglich. Relativ leicht ist der Zugang von Kufstein, wo du mit dem Kaiserlift auf´s Hochplateau fahren kannst. Mit dem Auto kommst du im Wilden Kaiser zum Hintersteiner See. Auf einer beschilderten Wanderung geht es einmal rund um den See.
–> Kaisergebirge

Hochschwabgebirge

Traumhaftes Gebirge in Österreich mit besonderem See: Das Hochschwabgebirge mit dem Grünen See
Traumhaftes Gebirge in Österreich mit besonderem See: Das Hochschwabgebirge mit dem Grünen See

Das Hochschwabgebirge in der Steiermark ist ein weniger bekanntes Gebirge in Österreich. Es liegt in der Steiermark. Der höchste Gipfel ist der Hochschwab. Er ist 2277 Meter hoch und zugleich Namensgeber für das Gebirge. Der wohl bekannteste Ort im Hochschwabgebirge ist jedoch kein Berg, sondern ein See – der Grüne See. Er wurde 2014 zum schönsten Platz in Österreich gewählt. Seitdem wollen tausende Besucher das Naturwunder besuchen.
–> Grüner See

Hohe Tauern

Riesiges Gebirge in Österreich - die Hohen Tauern, mit den Kaprun Stauseen
Riesiges Gebirge in Österreich – die Hohen Tauern, mit den Kaprun Stauseen

Das Gebirge der Hohen Tauern ist riesig. Ein Teil davon bildet den Nationalpark Hohe Tauern. Der höchste Gipfel ist der 3798 Meter hohe Großglockner. Er ist der höchste Berg in Österreich. Am Fuße des Großglockners haben wir den Gletscher bereits bewundert. Die sogenannte Pasterze ist im Rahmen einer Wanderung zu erleben. Nördlich vom Großglockner waren wir auch unterwegs, rund um Kaprun und Zell am See. Dort gibt es die beiden Hochgebirgstauseen. Mit Bussen und dem weltweit einmaligen Schrägwandaufzug kommst du hinauf zu den sogenannten Kaprun Stauseen. Ein alpines Erlebnis!
–> Kaprun Stauseen

Gebirge Italien

Dolomiten

Bekanntestes Gebirge in Italien - die Dolomiten, hier mit dem Pragser Wildsee
Bekanntestes Gebirge in Italien – die Dolomiten, hier mit dem Pragser Wildsee

Die Dolomiten sind das meistbesuchte Gebirge in Italien. Die bizarren Felsformationen erstrecken sich vom Norden bei Sexten bis in den Süden oberhalb von Bozen. Die Dolomiten sind so einzigartig, dass sie 2009 zum UNESCO Welterbe erklärt wurden. Eine besondere Auszeichnung, die sonst eher Bauwerken zuteil wird. Im Falle der Dolomiten finde ich diese Auszeichnung völlig berechtigt. Gleichzeitig bringt das UNESCO Welterbe zusätzlichen Besucherdruck in diese Berge. Am besten kannst du das bei den berühmten Drei Zinnen sehen oder dem Pragser Wildsee. Zig tausende Besucher wollen hierher – zurecht. Schau dir die Bilder und Tipps für den Pragser Wildsee an:
–> Pragser Wildsee

Mendelgebirge

Gebirge Italien mit zwei Seen: Blick über die Montiggler Seen auf das Mendelgebirge
Gebirge Italien mit zwei Seen: Blick über die Montiggler Seen auf das Mendelgebirge

Weit weniger Frequenz an Besuchern finden den Weg ins Mendelgebirge. Für die meisten Urlauber ist diese Gebirge in Italien etwas Unbekanntes. Dieser rund 35 Kilometer lange Gebirgszug ist der Hausberg von Tramin und Kaltern. Hier unten wachsen Äpfel und Trauben. Wir haben das bei Radtouen und Wanderungen genossen. Toll fanden wir dabei die beiden Montiggler Seen. Ein Weg führt um diese beiden Seen in Südtirol. Vom Ufer kannst du das Mendelgebirge gut sehen.
–> Montiggler See

Pfunderer Berge

Geheimes Gebirge in Italien - die Pfunderer Berge mit der Fane Alm
Geheimes Gebirge in Italien – die Pfunderer Berge mit der Fane Alm

Die Pfunderer Berge kennt so gut wie niemand, die Zillertaler Alpen sind ein Begriff. Dabei sind es fast die gleichen Berge und teilweise werden die Pfunderer Berge als Teilgebirge der Zillertaler Alpen bezeichnet. Zugänglich sind sie schwierig ab Sterzing und leicht ab Vals. Wir waren schon einige Male im kleinen Bergdorf Vals und haben die Pfunderer Berge vor allem beim Wandern entdeckt. Rund um die Fane Alm führen die beschilderten Wanderungen auf 3000er und zu idyllischen Bergseen. Die Fane Alm selbst ist bereits einen Ausflug wert – es gilt als das schönste Almdorf in Südtirol.
–> Fane Alm

Alpenhauptkamm am Reschensee

besondere Gebirge Italien entdecken und den Reschensee Kirchturm im See besuchen
besondere Gebirge Italien entdecken und den Reschensee Kirchturm im See besuchen

Extrem positiv überrascht waren wir von den Bergen rund um den Reschensee am Reschenpass. Während die meisten Besucher nur kurz für ein Foto beim Kirchturm im See stehenbleiben, sind wir einige Tage hier gewesen. So haben wir das geniale Lantauferer Tal entdeckt, wo im Talschluß wunderbare Wanderung sind. Du kannst sogar ohne Gletscherkentnisse zum Gletscher wandern. Dort hatten wir das Glück, eine Gletscherbrücke zu bewundern.
–> Reschensee

Weiterführende Links

  • Sandsteingebirge am Stadtrand von Nürnberg mit der sehenswerten Schwarzachklamm
  • Anhöhe zwischen Starnberger See und Ammersee, die Ilkahöhe
  • kurze, aber sehenswerte Klamm in den Berchtesgadener Alpen, die Wimbachklamm

Gebirge Tipps merken

Gefallen dir diese Gebirge in Deutschland, Österreich und Südtirol? Dann merk dir diese Gebirge für deine nächste Tour. Damit du sie wieder findest, kannst du diesen Pin auf Pinterest pinnen. So musst du nicht lange suchen und vergisst diese Tour auch nicht. Wenn du willst, kannst du diesen Link auch per Email oder WhatsApp an deine Freunde schicken, denen diese Gebirge gefallen würden. Klick einfach auf den entsprechenden Button unter dem Bild:

Für die nächste Tour merken & den Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!